Veröffentlicht am

Der Frühlingsmanager (Gedicht)

Wer kauft die Milch, wer putzt das Fenster?
Gucken wir die Doku, nen Film über Gespenster?
Ein Pärchen wollte seinen Alltag organisieren,
sich nicht im absolutem Chaos verlieren.

Her mit ner To Do-Liste zum Kritzeln –
mit bunter Kreide zum Scherzen und Witzeln!
So sah man sich nach ner Tafel um –
egal, ob gerade oder krumm.

Unbequemes schnell vergessen,
nicht an Getanes erinnert werden beim Essen –
ein Schwamm entfernt die Schrift im Nu,
neue Punkte kommen hinzu!

Routine stellt sich nicht gleich ein:
Die Gewohnheiten umzustellen – nicht wirklich fein!
Ne Kreide ist leicht in die Hand genommen –
die Frühjahrsmotivation kann kommen!

Bildquelle: Schnappschuss aus der Küche der Dichterin (Das Produkt wurde hier gekauft.)